Weil deine Stadt alles hat!


Werden Sie jetzt Partner und profitieren Sie von Marketingpaketen in Stuttgarter Zeitung, Stuttgarter Nachrichten und Stuttgarter Wochenblatt!

Kontakt

Telefon: 0711/7205-0
E-Mail: kvo@stzw.zgs.de

Besuchen Sie uns auf Facebook

Datenschutz »
Impressum »

Den lokalen Handel, das Handwerk und die Dienstleistungsunternehmen Stuttgarts bewusst stärken – das steht im Mittelpunkt der Initiative „Kauf vor Ort Stuttgart. Weil deine Stadt alles hat“. Das gemeinsame Projekt der Stuttgarter Zeitung, Stuttgarter Nachrichten und des Stuttgarter Wochenblatts wird seit dem Frühjahr 2016 in den Printmedien, Online und auf Facebook erfolgreich präsentiert.

Aktuell



Die „Macher in Filderstadt“: Eine starke Gemeinschaft

Die Stuttgarter Zeitung und die Stuttgarter Nachrichten veröffentlichen am 29. Juni zum zweiten Mal die „Macher in Filderstadt“.




Sonderveröffentlichung zum 120-jährigen Jubiläum des BDS Vaihingen.

Der Bund der Selbständigen in Vaihingen ist ein aktiver Verein.




Am 30. Mai veröffentlichen die Stuttgarter Zeitung und die Stuttgarter Nachrichten die „Macher der Innenstadt“.

Zum zweiten Mal wurde auf 60 Seiten eindrucksvoll die Stärke der hiesigen Wirtschaft belegt. Es werden viele Mittelständler vorgestellt, ebenso Handwerksbetriebe wie Einzelhändler sowie Gewerbetreibende. Allesamt bilden sie das Herz einer Stadt, sie machen ein Stadtzentrum mit ihren vielen unterschiedlichen Angeboten lebendig, sie lassen das Shoppen oder den Bummel durch die Gassen erst zum Erlebnis werden.


Der Handel wird von allen Seiten unter Druck gesetzt

Debatte. Filialisierung, Online-Konkurrenz und die Probleme mit der Parkplatzsituation: Ein ganzes Bündel an Themen bewegte die Experten des ersten „Kauf vor Ort“-Round Table im Pressehaus. »






Die Meile gestaltet Zukunft

Verkaufsoffener Sonntag in Sillenbuchs Zentrum lockt viele Besucher an. »


„Die Aktion ist sehr wichtig für Stuttgart“

Die crossmediale Initiative „Kauf vor Ort“ von Stuttgarter Zeitung, Stuttgarter Nachrichten und Stuttgarter Wochenblatt ist ein Erfolgsmodell. »





„Die Resonanz ist durchweg positiv“

Herbert Dachs, Geschäftsführer der Stuttgarter Zeitung und Stuttgarter Nachrichten, erläutert im Interview, warum die Zeitungen die Unternehmen in der Region Stuttgart unterstützen und wie die Initiative bei Einzelhändlern und Kunden ankommt. »


So nah, so gut: lokaler Einzelhandel

Nur einen Mausklick entfernt wartet im World Wide Web ein unüberblickbares Warenangebot. Eine Versuchung, die vielen lokalen Einzelhändlern und Unternehmen das Leben schwer macht. Inzwischen begreifen viele von ihnen das Internet aber auch als Chance.»



Emotionales Einkaufserlebnis

Selbst starke Online-Nutzer geben noch bis zu 80 Prozent des Umsatzes offline aus – also im Laden vor Ort.

Der Mausklick mag bequem sein, doch Innovation, Inszenierung, Emotion und Wohlfühlfaktor könnten der Schlüssel sein. Hier ist der stationäre Handel stark.»

„Eine fantastische Einkaufsstadt“

Handel ist Wandel – wohl selten zuvor beschrieb diese Weisheit die Situation des Einzelhandels treffender. Die Branche steht vor den größten Herausforderungen seit Jahrzehnten. Tiefgreifende Veränderungen im Einkaufsverhalten fordern die ortsansässigen Händler heraus.»